Einzigartiges Handy mit Firefox ist im Handel

Markt / 25.06.2014 • 21:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das ZTE open C ist eines der ersten Smartphones, die mit Betriebssystem Firefox OS 1.3 von Mozilla laufen.  Foto: Reuters
Das ZTE open C ist eines der ersten Smartphones, die mit Betriebssystem Firefox OS 1.3 von Mozilla laufen. Foto: Reuters

Steyr. Ab heute kann man sich vom Open C des chinesischen Telekommunikationsanbieters ZTE überzeugen. Bei diesem Smartphone handelt es sich weltweit um eines der ersten, das über Firefox OS 1.3 verfügt. Die Erfolgsgeschichte von ZTE begann mit dem Smartphone Open, das 2013 bereits drei Tage nach der Einführung ausverkauft war. Mit Open C kommt nun das neue Modell auf den Markt, welches sich durch ein attraktives sowie intuitives Design auszeichnet. Neben einem 4-Zoll-Display, einer 3 Megapixel-Kamera und einem 1,2-GHz-Dual-Core-Qualcomm-Prozessor verfügt das ZTE Open C auch über die aktuellste Version von Firefox OS. Dank dem Betriebssystem Firefox OS 1.3 von Mozilla erwartet die User eine verbesserte Performance und eine erweiterte Messaging- und Multimedia-Fähigkeit. Das Smartphone ist beispielsweise bei Hartlauer erhältlich.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.