299

Markt / 11.08.2014 • 22:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zusammenschlussvorhaben von Firmen wurden bei der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) 2013 in Österreich angemeldet. Im Jahr 2012 waren es 307 gewesen. Auch bei der EU-Kommission ist die Zahl der Firmenzusammenschlüsse von 283 auf 277 leicht gesunken. Zu den angemeldeten Zusammenschlüssen zählt unter anderem die Übernahme der Möbelhäuser Kika und Leiner durch den südafrikanischen Steinhoff-Konzern.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.