Google stellt zwei Handys vor

29.09.2015 • 19:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

San Francisco. (VN) Google will sich mit zwei neuen Modellen seiner Nexus-Telefone die Initiative als Innovator im Smartphone-Geschäft zurückholen. Der Internet-Konzern stellte am Dienstag die Geräte Nexus 6P und Nexus 5X vor. Zu den neuen Funktionen gehört auch eine vertiefte Integration der Sensoren: Ein Telefon erkennt etwa automatisch, wenn ein Nutzer joggt und zeichnet Trainingsdaten auf. Wenn das Smartphone hochgehoben wird, geht automatisch der Bildschirm an. In den Geräten der limitierten Nexus-Serie verwirklicht Google die Smartphone-Vision für Geräte mit seinem Betriebssystem Android. „Nexus steht für Android, wie wir es entwickelt haben“, sagte Android-Manager Dave Burke.