2,1

Markt / 06.10.2015 • 22:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Billionen Dollar (1,9 Billionen Euro) an Gewinnen bunkern die 500 größten US-Konzerne einer Studie zufolge aus Steuergründen im Ausland. Bei einer Rückführung müssten sie zusammen 620 Mrd. Dollar an den amerikanischen Staat abführen. Die größte Einzelsumme in Übersee hält demnach Apple mit 181,1 Milliarden Dollar. Grundlage der Studie sind Unterlagen, die die Unternehmen bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht haben.