Inflation bleibt 2016 niedrig

Markt / 13.10.2015 • 22:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. (VN) Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) hat für Österreich ihre Inflationsprognose für das laufende Jahr bestätigt, jene für das kommende Jahr aber nach unten revidiert. Für 2015 rechnet die Nationalbank mit einer HVPI-Inflationsrate von 0,9 Prozent. 2016 soll sich die Teuerung auf 1,6 Prozent beschleunigen. Der Ölpreis und andere Importpreise werden laut OeNB steigen.