US-Kauflaune wird schlechter

Markt / 27.10.2015 • 18:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York. (VN) Die Stimmung der US-Konsumenten hat sich im Oktober überraschend eingetrübt. Das Barometer für das Verbrauchervertrauen sank auf 97,6 Punkte von revidiert 102,6 Zählern im Vormonat. Der private Konsum macht etwa 70 Prozent des BIP aus. Auch die US-Notenbank Fed, die heute über den Leitzins entscheidet, dürfte dies mit in ihre Entscheidung einfließen lassen.