16,5

Markt / 02.11.2015 • 22:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Milliarden Euro investiert Visa in den Rückkauf des bisher unabhängigen Europa-Geschäfts. Der US-Kreditkartenanbieter kündigte am Montag an, die vor einigen Jahren abgespaltene Schwestergesellschaft in bar und Aktien zu übernehmen. Visa rechnet darüber hinaus mit zusätzlichen Zahlungen von bis zu 4,7 Mrd. Euro. Visa Europe gehört bisher rund 4000 europäischen Banken. Die Erlöse beim Verkauf richten sich nach dem Umsatzanteil.