Kellogg’s büßt Geschäft ein

Markt / 03.11.2015 • 20:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Battle Creek. (VN) Wegen schwacher Nachfrage auf dem US-Markt hält der Umsatzschwund beim Cornflakes-Hersteller Kellogg’s an. Im dritten Quartal fielen die Erlöse um 8,5 Prozent auf 3,33 Mrd. Dollar. Dazu trugen ferner negative Währungseffekte bei. Es war der dritte Rückgang in einem Vierteljahr in Folge. Der Gewinn gab um 8,5 Prozent auf 205 Mill. Dollar nach.