KV-Verhandler Engelmann tot

03.11.2015 • 21:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. (VN) Der langjährige Geschäftsführer der Bundessparte Industrie, Manfred Engelmann, ist im 61. Lebensjahr verstorben. „Wir verlieren einen der profundesten Kenner der heimischen Arbeitsrechts- und Sozialpolitik“, so WKÖ-Präsident Christoph Leitl. Engelmann trat 1980 in die Wirtschaftskammer ein und verhandelte die maßgeblichen Kollektivverträge der Industrie.