Energie den Menschen begreifbar machen

09.11.2015 • 18:26 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Inhaus-Prokurist Oliver Wehinger: „Unabhängige Beratungen bietet der Energie- und Bäderpark in Hohenems.“
Inhaus-Prokurist Oliver Wehinger: „Unabhängige Beratungen bietet der Energie- und Bäderpark in Hohenems.“

HOHENEMS. Wie wichtig eine Beratung vor Ort ist, wird bei den Heizsystemen ersichtlich. Hier ist es für den Konsumenten oft nicht einfach, sich für das richtige System zu entscheiden, weil jede Heizform ihre spezifischen Eigenheiten aufweist. Faktoren wie Kosten, Energieeffizienz, Funktionalität und auch die Räumlichkeiten müssen miteinbezogen werden. Die heimischen Installateure nehmen als Fachberater eine Schlüsselrolle ein. Sie machen sich vor Ort ein Bild, berechnen Heizwerte und sorgen auch dafür, dass die Heizungen optimal eingestellt sind. Der Lehrberuf des Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechnikers hat deshalb einen hohen Stellenwert und eine große Zukunft. Unabhängige Beratungen bietet auch der Energiepark von Inhaus. Mithilfe von Touchscreens, Animationen, Heizungstyptest und Ausstellungsstücken wird versucht, die unterschiedlichen Techniken mit allen Sinnen begreifbar zu machen. Auch hier hat sich das Unternehmen dem Prinzip der Nachhaltigkeit verschrieben. „Wenn ich mich auf ein Heizsystem festlege, ist das eine Entscheidung mit langfristigen Folgen. Daher sollte sich jeder gut überlegen, wofür er sich entscheidet“, betont Prokurist Oliver Wehinger. Deshalb macht es Sinn, gemeinsame Lösungen zu erarbeiten und dabei auf das Wissen von Fachberatern zu setzen.