870.000

Markt / 15.11.2015 • 18:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Menschen, das sind etwa 40 Prozent der Bulgaren im erwerbsfähigen Alter, gehen weder einer Erwerbstätigkeit nach, noch machen sie eine Ausbildung. Zudem würden jedes Jahr rund 30.000 bis 40.000 Arbeitnehmer ganz aus dem Arbeitsmarkt herausfallen. „Beunruhigend“ ist für die bulgarische Wirtschaftskammer auch die Tatsache, dass jedes Jahr fast 40.000 junge Bulgaren das Land verlassen, darunter viele Maturanten.