Lufthansa: Streik zu Ende

15.11.2015 • 17:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Frankfurt. (VN) Nach dem längsten Streik in der Lufthansa-Geschichte können die Passagiere seit Samstag wieder größtenteils planmäßig fliegen. Die Fronten zwischen dem Konzern und der Flugbegleitergewerkschaft Ufo bleiben allerdings verhärtet, weitere Ausstände sind möglich. Die Lufthansa hatte wegen des Ausstands ihres Kabinenpersonals rund 4.700 Flüge streichen müssen, auf die über 550.000 Passagiere gebucht waren.