100

Markt / 19.11.2015 • 22:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mrd. Euro beträgt die Investitionslücke in Deutschland, beziffert das Institut für Wirtschaftsforschung. Das Land laufe mit zu geringen Investitionen auf lange Sicht Gefahr, Wohlstand und Attraktivität als Standort zu verspielen. Dabei überdecke das aktuell günstige Wachstum fünf Schwächen: zu wenig Wachstum und Produktivitätszuwachs, Staatsverschuldung, wachsende Ungleichheit, ein Vorsorgeproblem sowie ein „Leben von der Substanz“.