Intersport mit Umsatzplus

19.11.2015 • 21:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wels. (VN) Die Intersport-Händler in Österreich und den lizenzierten Ländern Tschechien, Ungarn und Slowakei haben im abgelaufenen Geschäftsjahr ihre Umsätze um 6,5 Prozent auf 500 Mill. Euro gesteigert. Die stärksten Zuwächse gab es in den Skigebieten, vor allem im Leihski-Geschäft sowie bei den Verkaufszahlen für Elektrofahrräder und Outdoor- und Fitnessausrüstung.