Amazon: Weihnachten soll Rekord bringen

22.11.2015 • 17:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin. (VN) Amazon-Deutschland rechnet trotz laufender Streiks im Weihnachtsgeschäft mit Rekordumsätzen. „Die Arbeitsniederlegungen haben keinen Einfluss auf die Einhaltung unseres Lieferversprechens“, sagt Deutschland-Chef Ralf Kleber. Er rechnet auch wegen der stetig wachsenden Zahl der Händler, die ihre Waren über die Amazon-Plattform verkaufen, mit einem Umsatzrekord 2015. Im vergangenen Jahr setzte Amazon in Deutschland rund 11,1 Milliarden Euro um.