Wieder Streik bei Lufthansa

23.11.2015 • 21:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Frankfurt. (VN) Knapp zwei Wochen nach dem Ende des bisher härtesten Streiks in der Lufthansa-Geschichte steht ein neuer Ausstand des Kabinenpersonals an. Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo kündigte Streiks für Donnerstag und Freitag (26./27. November) an. Auch am Montag, dem 30. November, werde noch einmal die Arbeit niedergelegt, falls die Lufthansa in der Zwischenzeit nicht angemessen auf die Forderungen reagiere, erklärt Ufo-Chef Nicoley Baublies. Das erste Adventwochenende soll vom Streik ausgenommen werden. Beim letzten Streik waren 4700 Flüge und 550.000 Passagiere betroffen.