13.000 Porsche sind betroffen

24.11.2015 • 17:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Stuttgart. (VN) Der Dieselskandal um gefälschte Abgaswerte bringt auch den Sport- und Geländewagenbauer Porsche in Bedrängnis. Von den entsprechenden US-Ermittlungen seien nun etwa 13.000 Cayenne-Modelle betroffen, bisher sei man von 3000 ausgegangen, so ein Firmensprecher. Die VW-Tochter Porsche bezieht ihre Dieselmotoren von Audi. Auch dort hatte man den Einsatz unerlaubter Software eingestanden.