Drei Fragen – Drei Antworten. Dir. Dr. Helmut Steurer

Dr. Helmut Steurer
Dr. Helmut Steurer

Faigle hat sehr früh den Schritt nach China mit einer eigenen Tochterfirma gewagt. Warum?

Steurer: Für das mittelständische Unternehmen war es ein hoch interessanter Schritt 2003 mit den Partnern und Kunden aus den Bereichen Hebe- und Fördertechnik sowie Maschinenbau nach China zu gehen. Faigle Chin

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.