Bank Austria darf Filialen behalten

Kein Verkauf, aber eine Ausdünnung des Filialnetzes.
Kein Verkauf, aber eine Ausdünnung des Filialnetzes.

Verkauf ist zwar vom Tisch, aber Bank Austria muss Filialnetz ausdünnen.

Wien. Ein Verkauf der knapp 200 inländischen Privatkundenfilialen der Bank Austria ist vom Tisch. Die Wahl fiel statt dessen auf eine drastische Reduktion des Filialnetzes. Die italienische Bankmutter UniCredit erwartet nun substanzielle Kostensparschritte. Auch die Pensionslasten der Bank Austria s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.