Valartis-Deal durchgewunken

Wien. (VN) Die Wiener Privatbank SE hat in einer Sonderhauptversammlung den im November bekannt gegebenen Kauf der Geschäfte der Valartis Bank (Austria) fixiert. In einem Asset Deal übernimmt die Privatbank den Bankbetrieb der Gesellschaft in Österreich sowie die Beteiligung an der Kapitalanlagegese

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.