V-Card bereits über 5000 Mal verkauft

Markt / 24.07.2016 • 18:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. (VN) Die Ausflugskarte der Vorarlberg Tourismus GmbH ist in diesem Sommer bereits über 5000 mal verkauft worden. Das entspricht einer Steigerung von 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Neu sind in diesem Jahr Ausflugstipps für Familien, die verschiedene Aktivitäten kombinieren. Ziel der V-Card ist es, Vorarlberg für Einheimische, aber auch für Stammgäste aus dem Nahraum leichter zugänglich zu machen. 

2009 hat Vorarlberg Tourismus das Projekt mit 50 Partnern gestartet. Inzwischen können Kartenbesitzer vorarlbergweit 79 Ausflugsziele kostenlos besuchen, weitere elf Bonuspartner gewähren Vergünstigungen.