Weitere Strafe für Volkswagen

29.07.2016 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wolfsburg. Volkswagen kommt die Affäre um manipulierte Emissionswerte noch teurer zu stehen. Der US-Bundesstaat Washington verhängte eine Strafe in Höhe von 176 Millionen Dollar gegen den deutschen Autobauer. „Volkswagen hat die Luftreinhaltegesetze unseres Staates verletzt und die Gesundheit der Menschen gefährdet“, erklärt Maia Bellon, die Leiterin der Behörde.