Schwellenländer mit wieder mehr Potenzial

Markt / 18.08.2016 • 22:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Peking. Moody’s traut den großen Schwellenländern wieder mehr Wirtschaftswachstum zu. Die Ratingagentur hob ihre Prognosen an und rechnet nun mit einem Plus von 4,4 Prozent in diesem Jahr und fünf Prozent im kommenden Jahr. Dies gehe unter anderem auf eine Stabilisierung in China und eine Erholung bei den Rohstoffpreisen zurück, so Moody’s. Positiver werden neben China auch Brasilien und Russland eingeschätzt, die Türkei und Südafrika indes pessimistischer.