Katar kauft ein Stück New York

Markt / 24.08.2016 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Doha. Das weltberühmte Empire State Building in New York gehört jetzt zum Teil dem reichen Golfstaat Katar. Der katarische Staatsfonds QIA kaufte für 622 Millionen Dollar (548,55 Millionen Euro) Anteile an der Besitzergesellschaft Empire State Realty Trust, wie die amtliche Nachrichtenagentur QNA am Mittwoch berichtete. Das entspricht einem Anteil von 9,9 Prozent.