Weniger Gewinn für Novomatic

Markt / 24.08.2016 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gumpoldskirchen. Der Glücksspielkonzern Novomatic, der derzeit dabei ist, bei den Casinos Austria das Ruder zu übernehmen, hat im ersten Halbjahr 2016 seinen Umsatz erneut gesteigert. Operativ hat die Firma aber wegen außerplanmäßiger Abschreibungen weniger verdient. Der Gewinn (Periodenergebnis) ist um 23 Prozent auf 79,6 Millionen Euro abgesackt.