Fed-Chefin sendet Signale für Zinsschritt

26.08.2016 • 16:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Jackson Hole. Die Chefin der US-Notenbank Federal Reserve hat am Freitag ein starkes Signal für weitere Erhöhungen der Leitzinsen in den USA gegeben. „Im Lichte der fortgesetzten soliden Situation auf dem Arbeitsmarkt und unseren Prognosen für die volkswirtschaftliche Aktivität und die Inflation glaube ich, dass die Argumente für eine Erhöhung der Leitzinsen stärker geworden sind“, sagte Yellen bei der jährlichen Tagung von Notenbankern aus aller Welt in Jackson Hole (Wyoming).