Casinos-Einstieg untersagt

Markt / 30.08.2016 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Paukenschlag im Übernahmepoker um die teilstaatlichen Casinos Austria durch den Rivalen Novomatic und ein tschechisches Bieterkonsortium: Das Kartellgericht hat den Zusammenschluss untersagt, weil dadurch der Wettbewerb eingeschränkt worden wäre. Die Wettbewerbsbehörden und insbesondere der Gutachter hätten Auflagen verlangt, die für Novomatic wirtschaftlich nicht vertretbar gewesen wären.