So günstig wie nie verschuldet

Markt / 06.09.2016 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Österreich konnte sich gestern so günstig verschulden wie noch nie. Die Auktion von Staatsanleihen brachte einen neuen historischen Rekord an Negativzinsen. Anleger waren bereit, für Staatsanleihen mit siebenjähriger Restlaufzeit eine durchschnittliche Rendite von minus 0,32 Prozent zu bezahlen, die tiefste jemals bei einer Auktion erzielte Rendite, so OeBFA-Chef Markus Stix.