Vorbildliche Lehrbetriebe ausgezeichnet

Markt / 14.11.2016 • 22:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Götzis. „Vorarlbergs Wettbewerbskraft baut auf hohe Ausbildungsqualität.“ Das sagte Landeshauptmann Markus Wallner am Montag in Götzis. Dort wurde von Landesregierung, WKV und AK zum 20. Mal das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ verliehen. Zugleich zeichnete der Landeshauptmann mit WK-Vizepräsident Josef Rupp und AK-Präsident Hubert Hämmerle 97 Absolventen der „Akademie für Ausbilder“ aus.

Das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ wird seit 1997 jährlich verliehen, ist für drei Jahre gültig und wurde bereits von 385 Unternehmen entgegengenommen. Heuer wurden 144 ausgezeichnet, 19 davon zum ersten Mal. 40 Unternehmen erhielten die Zertifizierung zum zweiten Mal, zehn zum dritten Mal, 17 zum vierten Mal, 14 zum fünften Mal und 16 zum sechsten Mal. Seit 1998 in ununterbrochener Folge erhielten 28 Betriebe die Auszeichnung.

Weitere Informationen
zu den Firmen auf
www.ausgezeichneter-lehrbetrieb.at