Raiffeisen Privatbank nun Mitglied bei VuVL

Markt / 13.02.2017 • 21:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vaduz, Riezlern. Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG, im Besitz der Raiffeisenbank Kleinwalsertal (Anteil: 60 %), der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg (25 %) und der Walser Privatbank Aktiengesellschaft (15 %), ist dem Verein unabhängiger Vermögensverwalter in Liechtenstein (VuVL) beigetreten. Als passives Mitglied  unterstützt die Raiffeisen Privatbank die Interessen der Vermögensverwalter und des Finanzplatzes. Der VuVL ist die Interessengemeinschaft für konzessionierte Vermögensverwalter. „Wir wollen die Chance nutzen, uns aktiv für die Belange unserer Partner einzusetzen“, freut sich Alexander Putzer, Vorsitzender der Geschäftsleitung.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.