Dokimo und Maan überzeugten Fachjury

16.03.2017 • 18:34 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Unverwechselbar – die Brände von Maan.
Unverwechselbar – die Brände von Maan.

German Design Award für Wolfurter Branddesignerin Christina Zwischenbrugger.

Wolfurt. (VN) Im Rahmen der Preisverleihung des German Design Award 2017 wurde Christina Zwischenbrugger, Gründerin der Branding-Agentur „instantidee“ in Wolfurt, mit gleich zwei der begehrten Awards ausgezeichnet. Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.

instantidee überzeugte unter den rund 4000 Einreichungen mit zwei Projekten. Zum einen mit dem Branddesign für die Dokimo Boutique für Baby- und Kindermode von Doris Kroppa in Götzis. Die Jurybegründung lautete: „Das Markendesign setzt sich aus einem zur Boutique passenden sympathischen Namen und einer ,kindlich‘ gezeichneten Illustration, die zeigt, für wen die Mode hier gedacht ist, zu einem modern anmutenden Auftritt zusammen.“ Christina Zwischenbrugger erinnert sich: „Doris Kroppa hatte sich Ende 2015 für mich als Branddesignerin entschieden. Schon das Naming machte großen Spaß. Wie immer fielen mir zig Begriffe ein. Gleich der Allererste traf ins Schwarze.“

Geschickte Verbindung

Den zweiten Award gewann Christina Zwischenbrugger für das Projekt „Maan Spirituosen“. Andrea Rambach machte sich Anfang 2016 in Alberschwende mit Maan-Spirituosen selbständig. Davor kam sie auf instantidee zu, um gemeinsam ihre Corporate Identity zu entwickeln. Eine gelungene Mischung aus rustikaler, bodenständiger Handwerkskunst, hochwertigen Veredelungsarten und hochwertigen Papieren waren und sind ihr dabei sehr wichtig. „Ganz besonderen Spaß hat mir die Ausarbeitung des blind- und heißfoliengeprägten Signets gemacht. Alberschwende kennt man als Tor zum Bregenzerwald. Nichts lag also näher, als mit Tusche und Feder ein Bregenzerwälder Scheunentor zu zeichnen“, so die instantidee-Gründerin. Die Jury des German Design Award befand: „Das Logo verbindet den Markennamen geschickt mit dem Standort. Obgleich die einzelnen Sorten trotz der reduzierten Gestaltung gut auseinanderzuhalten sind, wirkt das Design insgesamt in sich stimmig und einheitlich.“

Andrea Rambach (Maan Spirituosen), Brand Designerin Christina Zwischenbrugger und Doris Kroppa (Dokimo Boutique). Fotos: instantidee
Andrea Rambach (Maan Spirituosen), Brand Designerin Christina Zwischenbrugger und Doris Kroppa (Dokimo Boutique). Fotos: instantidee