VIG übertrifft das Gewinnziel

Markt / 23.03.2017 • 22:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Vienna Insurance Group (VIG) zu der z. B. die Wiener Städtische und die Donau-Versicherung zählen, hat 2016 den Vorsteuergewinn (EGT) kräftig von 138 auf 407 Mill. Euro gesteigert und damit das eigene Ziel und die Analystenprognosen übertroffen. Deshalb wird die Dividende von 60 auf 80 Cent je Aktie angehoben. Bis 2019 soll das EGT auf 450 bis 470 Mio. Euro wachsen.