Licht als Dienstleistung

02.04.2017 • 17:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Anstatt Leuchten zu kaufen, wurde mit Zumtobel eine garantierte Beleuchtungsstärke für ein monatliches Fixum vereinbart. zumtobel
Anstatt Leuchten zu kaufen, wurde mit Zumtobel eine garantierte Beleuchtungsstärke für ein monatliches Fixum vereinbart. zumtobel

Kunststoffproduzent Faigle schließt Vertrag mit Zumtobel Group Services.

Hard. (VN) Die neue Marke Zumtobel Group Services übernimmt für den Vorarlberger Kunststoffproduzenten Faigle die komplette Abwicklung und Betreuung der Beleuchtungserneuerung. Dieses Dienstleistungsangebot, welches das vollständige Projektmanagement inklusive Finanzierungsmodell umfasst, garantiert eine Reduzierung des Energieverbrauchs um 65 Prozent.

In den Faigle Produktionshallen wird pro Jahr bis zu 6864 Stunden gearbeitet, teilweise in mehreren Schichten. Künstliches Licht hat daher einen hohen Stellenwert. Die optimale Ausleuchtung der Bereiche Werkzeugbau, Spritzguss und Extrusion war Fertigungsleiter Jürgen Zech im Hinblick auf seine Mitarbeiter ein großes Anliegen. Im Vorfeld wurden die verschiedenen Tätigkeiten und die daraus resultierenden Anforderungen an die Beleuchtung analysiert. Anschließend wurden aus dem Portfolio der Zumtobel Group die passenden Leuchten ausgewählt. Alle Bereiche mit Mehrschichtbetrieb sowie Versand- und Nebenräume wurden mit knapp 400 energieeffizienten LED-Leuchten bestückt.