CEO Martin Zieger verlässt Huber Gruppe

Die Huber Holding AG konnte im Geschäftsjahr 2016 sowohl eine Umsatzsteigerung als auch einen Gewinn erzielen. Und dennoch verlässt Martin Zieger nach nicht einmal zwei Jahren als CEO das Götzner Unternehmen. Als Grund werden unterschiedliche Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.