Zumtobel und Blum meldeten 165 Patente an

09.04.2017 • 17:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Nach dem Europäischen Patentamt im März hat nun das Österreichische Patentamt seinen Jahresbericht 2016 vorgelegt: 15.000 heimische Ideen wurden 2016 weltweit abgesichert. Bei den in Österreich angemeldeten Patenten (viele sind direkt beim Europäischen Patentamt eingereicht worden) führt Oberösterreich mit 616 Erfindungen das Bundesländer-Ranking an, Vorarlberg hat 242 Patente angemeldet. Patentkaiser ist der steirische Motorenspezialist AVL List, der 137 neue Patente einbrachte. Auf Platz zwei mit 112 Patentanmeldungen folgt die Dornbirner Zumtobel Group, auf dem dritten Platz folgt die Julius Blum GmbH mit 53 Anmeldungen.