Offizielle Bestätigung für Apple-Autopläne

17.04.2017 • 16:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Google erhielt als dreißigstes Unternehmen in Kalifornien die Zulassung zum Test selbstfahrender Autos.  Foto: APA
Google erhielt als dreißigstes Unternehmen in Kalifornien die Zulassung zum Test selbstfahrender Autos. Foto: APA

Sacramento. Schon seit Jahren wird über Autopläne von Apple spekuliert. Jetzt gibt es eine erste Bestätigung, aber nicht vom iPhone-Konzern, sondern von den Behörden. Apples Pläne für selbstfahrende Autos sind nun also offiziell, auch wenn weiterhin unklar bleibt, wie tief der iPhone-Konzern ins Geschäft mit der Mobilität der Zukunft vorstoßen will. Apple erhielt die Erlaubnis für Tests selbstfahrender Autos auf öffentlichen Straßen in Kalifornien. Die von der Verkehrsbehörde des Bundesstaats öffentlich gemachte Genehmigung ist der bislang deutlichste Hinweis auf Ambitionen des Smartphone- und Computerherstellers im umkämpften Zukunftsmarkt für autonomes Fahren. Es ist die 30. Genehmigung in Kalifornien.

Google erhielt als dreißigstes Unternehmen in Kalifornien die Zulassung zum Test selbstfahrender Autos.  Foto: APA
Google erhielt als dreißigstes Unternehmen in Kalifornien die Zulassung zum Test selbstfahrender Autos. Foto: APA