Günstiger überziehen

21.04.2017 • 17:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. (VN) Bereits 2014 hat die Vollversammlung der Arbeiterkammer Vorarlberg eine gesetzliche Deckelung der Überziehungszinsen bei Girokonten gefordert. Im Finanzministerium wurde eine entsprechende Regelung, unter anderem mit den Banken, zwar verhandelt – zur versprochenen Umsetzung sei es aber noch immer nicht gekommen, beklagt die Arbeitnehmervertretung und fordert vom Gesetzgeber die längst versprochene Regelung ein, die das „krasse Missverhältnis zwischen Soll- und Habenzinsen wieder in eine vernünftige Balance bringt“.