Loacker hält jetzt 100 Prozent an Häusle

Die Firma Häusle (im Bild: Verwaltung) heißt bald Loacker. VN/HB

Die Firma Häusle (im Bild: Verwaltung) heißt bald Loacker. VN/HB

Böhler & Sohn trennt sich von 5,16-Prozent-Anteil an Recycling-Unternehmen Häusle. 

Götzis, Lustenau. (VN) Ab Frühjahr 2019 soll der Standort Lustenau unter dem Namen Loacker firmieren. Gerald Engler, Geschäftsleitungsmitglied des Familienunternehmens Loacker Recycling, wird neben Thomas Habermann zweiter Geschäftsführer von Häusle.

Bei einer gemeinsamen Betriebsversammlung mit über

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.