IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Günstiger Treibstoff drückt Mai-Inflation

Haupttreiber der Inflation waren gastronomische Dienstleistungen.

Wien. (VN) Der schwächere Preisanstieg bei Treibstoffen hat die Inflationsrate in Österreich im Mai von 2,1 auf 1,9 Prozent zurückgehen lassen. Sprit war im Jahresabstand lediglich fünf Prozent teurer, nach noch fast elf Prozent im April. Hauptpreistreiber waren im Mai die Bewirtungsdienstleistungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.