Gantner verschafft sich Zutritt in Benelux-Markt

Markt / 20.06.2017 • 18:52 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Gantner-GF Elmar Hartmann: „Der Erwerb von Syx ist ein bedeutender Meilenstein in unserer Strategie.“ VN/KH
Gantner-GF Elmar Hartmann: „Der Erwerb von Syx ist ein bedeutender Meilenstein in unserer Strategie.“ VN/KH

Gantner Electronic baut mit Firmenübernahme in Benelux Marktposition aus.

Schruns. (VN-sca) Bei Gantner Electronic ist derzeit viel im Tun. Gerade wird in Nüziders das neue Hauptquartier des Unternehmens errichtet, das, so Geschäftsführer Elmar Hartmann, die Voraussetzungen bieten soll, weiter zu wachsen. Doch bis zur Fertigstellung des Baus wollte Hartmann dann doch nicht warten mit der Expansion. Nun hat die Gantner Electronic Austria Holding GmbH die belgische Syx Automations NV („Syx Automations“), einen Marktführer für Ticketing- und Freizeitmanagement-Lösungen in den Benelux-Ländern, übernommen. Für das Jahr 2017 erwarten die beiden Unternehmen einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro.

Durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen entstehe ein weltweit aktiver Komplettanbieter mit umfassender Software- und Hardwareexpertise für Zutritts-, Abrechnungs- und Managementsysteme im Sport- und Freizeitmarkt, begründen die beiden Unternehmen die Übernahme. Abgechlossen wurde die Transaktion am vergangenen Freitag, wie betont wird, mit Unterstützung von Gantner-Mehrheitseigentümer Ardian, einer führenden unabhängigen Investmentgesellschaft. Veräußert wurden die Anteile an Syx Automations von der belgischen Sofindev Management SA sowie dem Firmen-Management. CEO Dirk Syx und sein Team werden das Unternehmen auch weiterhin führen, Dirk Syx beteiligt sich außerdem mit einem Minderheitsanteil an der neuen Unternehmensgruppe. Über die Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Geschäftsführer Hartmann: „Der Erwerb von Syx Automations wird uns ein großes Stück voranbringen. Zukünftig können wir unseren Kunden ein noch umfassenderes Produktportfolio, bestehend aus aufeinander abgestimmter Hardware und Software aus einer Hand, bieten.  Dirk Syx ergänzt: „Durch die Kombination aus marktführender Software- und Hardwareexpertise schaffen wir einen internationalen Marktführer rund um Zutritts-, Abrechnungs- und Managementsysteme im Sport- und Freizeitmarkt.“

Kennzahlen

Gantner Electronic, Schruns

» Mehrheitseigentümer: Ardian

» Mitarbeiter: 232 (129 in Vbg.)

» Umsatz 2016: 37 Mill. Euro

» Niederlassungen: 5 weltweit,
Syx Automations, Ypern

» Mitarbeiter: 120

» Niederlassungen: 3