Moody’s erhöht in Griechenland

Markt / 25.06.2017 • 19:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Athen. Die Agentur Moody’s hat Griechenlands Rating für langfristige Verbindlichkeiten um eine Stufe auf „Caa2“ von zuvor „Caa3“ erhöht. Grund sei die Freigabe weiterer Kredite an das schuldengeplagte Land durch die Euro-Finanzminister. Zudem hob die US-Agentur den Ausblick auf „positiv“ von zuvor „stabil“ an.