Hofübergabe von Linder an Zimmermann

Markt / 30.06.2017 • 18:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Christoph Linder (l.) übergibt an Michael Zimmermann.  Foto: WKV
Christoph Linder (l.) übergibt an Michael Zimmermann. Foto: WKV

Feldkirch. (VN) Die Fachgruppe für das Güterbeförderungsgewerbe in der WKV hat einen neuen Obmann. Der 60-jährige Christoph Linder (STAG, Bludenz) übergab diese Funktion, die er seit 2008 ausübte, an seinen Stellvertreter Michael Zimmermann (43). Es sei ein schon länger beabsichtigter Wechsel. „Jetzt war für mich der richtige Zeitpunkt“, so Linder, der Mitglied des Fachgruppenausschusses bleiben wird.

Michael Zimmermann war langjähriger Geschäftsführer der Otto Bischof Transporte in Feldkirch und hat sich 2017 mit dem Transportunternehmen MZ TransConsult in Ludesch selbstständig gemacht. Ulrich Lins (Burtscher GmbH, Bludenz) wird weiterer Stellvertreter neben Andreas Natter (Transkona, Dornbirn).