Bank Austria hat gut verdient

Wien, Mailand. In der Unicredit-Tochter Bank Austria wirft der Sparkurs Früchte ab. Bis 2019 müssen die Ertragszahlen aber weiter zulegen. Im ersten Halbjahr 2017 sind die Kosten im österreichischen Bankgeschäft zweistellig gesunken, der Personalstand ist weiter rückläufig. Für das zweite Quartal 20

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.