Erste verdient weniger

Wien. Nach einem hohen Halbjahresgewinn im Vorjahr weist die Erste Group ihren Nettogewinn per Ende Juni 2017 nun bei 624,7 Mill. Euro aus. Das war ein gutes Viertel weniger als letztes Jahr. Weiter rückläufig war der Zinsüberschuss, die Betriebsaufwendungen sind auf mehr als 2 Mrd. Euro gestiegen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.