Lauda will Niki noch retten

Opfer der Marktbereinigung am Himmel: Die österreichiche Fluglinie Niki.  Reuters

Opfer der Marktbereinigung am Himmel: Die österreichiche Fluglinie Niki.  Reuters

Lufthansa-Poker sorgt in Branche für Unmut. Niki-Passagiere kommen heim.

Wien, Berlin Rund 40.000 Menschen sitzen derzeit an ihren Urlaubsorten fest, die meisten von ihnen buchten einen Pauschalurlaub im Reisebüro, befördert wurden sie mit Niki-Fliegern. „In Vorarlberg sind einige Hundert Menschen betroffen“, schätzt der Sprecher der Reisebüros, Klaus Herburger, und nutz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.