Vor Blüte des Handwerks

Im Zeitalter der Digitalisierung der industriellen Massenproduktion kann das Handwerk den Arbeitsmarkt nachhaltig beleben, so Irmgard Nübler von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). „Die Menschen wollen etwa weniger Industrienahrung und Massenkleidung“, sagte sie.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.