2,1

Prozent betrug im Jahr 2017 die Inflationsrate in Österreich, der höchste Wert seit 2012 mit damals 2,4 Prozent. Sie blieb aber unter der höchsten Teuerung der letzten zehn Jahre mit 3,3 Prozent 2011. Den größten Preisauftrieb wiesen Bewirtungsdienstleistungen, Nahrungsmittel, Treibstoffe und Mieten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.