Frisches Geld für Kika und Leiner

St. Pölten, Wien Die Möbelkette Kika/Leiner hat sich frisches Geld sichern können. Mitte dieser Woche in London war Kika/Leiner-Chef Gunnar George dazu zu Verhandlungen. Es müsse ein Restrukturierungskurs durchgezogen werden. Details will die Firma erst am Montag nennen. Für diese Woche waren Verhan

Artikel 93 von 138
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.