„Nicht anstecken lassen“

Aufräumen nach dem Crash am Montag und der Aufregung am Dienstag am Börsenparkett in der New York Stock Exchange.   AFP

Aufräumen nach dem Crash am Montag und der Aufregung am Dienstag am Börsenparkett in der New York Stock Exchange.   AFP

Angst vor schneller steigenden Zinsen sorgt für globalen Ausverkauf an den Aktienmärkten.

Schwarzach „Aus zyklischer Sicht spricht sehr wenig dafür, sich von der kurzfristigen Panik anstecken zu lassen.“ Patrick Schuchter, Leiter Vermögensverwaltung bei der Volksbank Vorarlberg, bewahrte trotz der Turbulenzen an den Börsen rund um die Welt am Dienstag Ruhe. Und obwohl alle wichtigen Börs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.