PV-Förderung startklar

27.02.2018 • 21:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Eines der zentralen Energieziele in Vorarlberg ist die Versorgung mit Strom aus erneuerbaren Energien. Der nächste Schritt in diese Richtung erfolgt am 12. März 2018 um 17 Uhr. Da startet die Abwicklungsstelle für Ökostrom (OeMAG) die Ausschreibung eines Fördervolumens von neun Millionen Euro für Photovoltaikanlagen und sechs Millionen für Stromspeicher. Landesrat Erich Schwärzler erwartet ein Rekordjahr für die Photovoltaik im Land: „Mit den neuen Förderbedingungen können deutlich mehr Anlagen unterstützt werden.“